-->
Journalismus.com Forum
Anzeige:
Griffith College Dublin

Infos von
Journalismus.com


Wichtige Links:


cover_1502
Jobturbo - Die Job-Suchmaschine durchsucht Zeitungen und Stellenbörsen. Gezielt nach Medienjobs suchen!
Jetzt hier recherchieren...


 

Zurück   Journalismus.com Forum > Journalismus > Fragen und Antworten

Fragen und Antworten Fragen und Antworten zum Journalismus

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.11.2014, 13:51   #1
Loui0341
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 22.11.2011
Alter: 34
Beiträge: 14
Renommee-Modifikator: 0 Loui0341 wird positiv eingeschätzt
Standard Muss ich als freier Journalist meinen Auftraggeber nennen?

Muss ein freier Journalist zu irgendeinem Zeitpunkt seinen Auftraggeber nennen?
Und wie reagiert man am besten, wenn man jemanden aus einem vorangegangenen Gespräch zitieren möchte und der Betreffende die Nennung des Auftraggebers fordert, weil er sonst nicht zitiert werden möchte?
Loui0341 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2014, 18:42   #2
punky
Bekannter Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 26.08.2005
Beiträge: 746
Renommee-Modifikator: 22 punky wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Muss ich als freier Journalist meinen Auftraggeber nennen?

Ich verstehe das Problem nicht. Warum willst du denn deinen Auftraggeber nicht nennen? Ich kann es absolut nachvollziehen, dass jemand wissen will, wo sein Zitat erscheint. Es macht schließlich einen kleinen Unterschied, ob der eigene Name nachher in der Lokalzeitung, der Bild oder dem Kundenmagazin eines Unternehms auftaucht.
punky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2014, 00:24   #3
mika
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 19.11.2014
Beiträge: 16
Renommee-Modifikator: 0 mika wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Muss ich als freier Journalist meinen Auftraggeber nennen?

Zitat:
Zitat von punky Beitrag anzeigen
Ich verstehe das Problem nicht. Warum willst du denn deinen Auftraggeber nicht nennen? Ich kann es absolut nachvollziehen, dass jemand wissen will, wo sein Zitat erscheint. Es macht schließlich einen kleinen Unterschied, ob der eigene Name nachher in der Lokalzeitung, der Bild oder dem Kundenmagazin eines Unternehms auftaucht.
Ich finde, dass haben Sie echt gut gesagt.
mika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2014, 00:52   #4
Loui0341
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 22.11.2011
Alter: 34
Beiträge: 14
Renommee-Modifikator: 0 Loui0341 wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Muss ich als freier Journalist meinen Auftraggeber nennen?

Ist der Auftraggeber bspw. ein Konkurrent oder Angestellter oder Vorgesetzter des Interviewten, könnte derjenige sich dazu plötzlich nicht mehr äußern wollen. Oder wenn der Auftraggeber sonst irgendwie in einer Beziehung zum Zitierten steht. Und auch abgesehen davon: Den Grundaspekt bzw. das Thema des Artikels nennt man ja gewöhnlich bei der ersten Kontaktaufnahme; offenbart man dann auch noch den Auftraggeber, ist klar, dass XY zu YZ recherchieren lässt. Und man weiß ja nie, ob der Zitierte nicht jemanden kennt, der jemanden kennt, den das interessieren könnte. Ich bin da gern vorsichtig. Manche Unternehmen geben Millionen aus, um mögliche Industriespionage zu verhindern, da werde ich sicherlich nicht einfach so meinen Auftraggeber nennen. Eine allgemeine Info wie "Unternehmensberatung aus Berlin" oder so, sollte reichen, denke ich. Meint ihr, ich bin übertrieben misstrauisch?
Loui0341 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2014, 01:13   #5
Reporterin
Erfahrener Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 27.10.2005
Beiträge: 235
Renommee-Modifikator: 17 Reporterin wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Muss ich als freier Journalist meinen Auftraggeber nennen?

Zitat:
Zitat von Loui0341 Beitrag anzeigen
Ist der Auftraggeber bspw. ein Konkurrent oder Angestellter oder Vorgesetzter des Interviewten, könnte derjenige sich dazu plötzlich nicht mehr äußern wollen. Oder wenn der Auftraggeber sonst irgendwie in einer Beziehung zum Zitierten steht. Und auch abgesehen davon:
Und genau dazu hat er jedes Recht. Das nennt man "das Recht am eigenen Wort" und steht im Strafgesetzbuch. https://www.boehmanwaltskanzlei.de/u...m-eigenen-wort
Reporterin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2014, 13:09   #6
tooobii
Erfahrener Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 04.01.2009
Beiträge: 297
Renommee-Modifikator: 13 tooobii wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Muss ich als freier Journalist meinen Auftraggeber nennen?

Ich halte die Frage an sich schon für sehr hypothetisch. Mir ist es jedenfalls bisher noch nicht passiert, dass sich ein Gesprächspartner mit der Aussage "bin freier Journalist und recherchiere zum Thema XY" zufrieden gegeben hätte. Da kommt fast automatisch die Frage: "Und für welches Medium arbeiten Sie?" oder "Und wo soll der Text erscheinen?". Das passiert also bereits VOR einem Gespräch. Du sprichst aber von einem "vorangegangenen Gespräch".

Eine Pflicht, deinen Auftraggeber zu nennen, gibt es sicherlich nicht. Aber genausowenig hat dein Gegenüber die Pflicht, dir Auskunft zu geben (ja, Spezialfall: Behörden). Er macht das aus freien Stücken - nur dürfte seine Lust umso geringer sein, wenn er nicht mal weiß, ob sein Zitat in der FAZ, Bild oder Titanic erscheint.
tooobii ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2014, 15:44   #7
punky
Bekannter Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 26.08.2005
Beiträge: 746
Renommee-Modifikator: 22 punky wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Muss ich als freier Journalist meinen Auftraggeber nennen?

@Loui, das klingt irgendwie eher nach Detektei als nach journalistischer Arbeit. Das schien ja schließlich ein Einzelgespräch gewesen zu sein und keine öffentliche PK. Dein Verhalten trägt sicher nicht dazu bei, dass er offen mit dir spricht.
punky ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Freier Journalist und etliche Fragen madseason Fragen und Antworten 0 12.07.2011 22:24
Freier Journalist unterstützt Sie gern! Norwegen1982 Job-Gesuche: 0 05.05.2008 13:03
Freier Journalist in Madrid sucht Auftraggeber doerr Job-Gesuche: 0 14.11.2007 00:44
Freier Journalist sucht Auftraggeber unbekannter User (Gast) Job-Gesuche: 1 24.11.2002 08:36
Freier Journalist (Sport und Entertainment) sucht unbekannter User (Gast) Job-Gesuche: 0 06.11.2002 17:00


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:44 Uhr.


Powerd by Journalismus.com
Das Internetportal der Journalisten
Copyright © - Journalismus.com - Peter Diesler