-->
Journalismus.com Forum
Anzeige:
Griffith College Dublin

Infos von
Journalismus.com


Wichtige Links:


cover_1502
Jobturbo - Die Job-Suchmaschine durchsucht Zeitungen und Stellenbörsen. Gezielt nach Medienjobs suchen!
Jetzt hier recherchieren...


 

Zurück   Journalismus.com Forum > Bildung & Berufseinstieg > Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung

Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung Alles rund um die Ausbildung in den Medienberufen. Volontariat, Studium der Journalistik & Kommunikationswissenschaft, Praktikum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.05.2009, 15:50   #1
tess
Neuer Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 26.08.2008
Beiträge: 2
Renommee-Modifikator: 0 tess wird positiv eingeschätzt
Standard Volo verkürzen, Sperrzeit beim AA??

Hallo,

ich habe eine dringende Frage:

Sofern ein Volontariat aufgrund von journalistischen Vorkenntnissen und guter Leistung von ursprünglich zwei Jahren auf 15 Monate verkürzt wird, droht dann bei folgender Arbeitslosigkeit eine Sperrzeit vom Arbeitsamt? Leider kann ich hierzu nichts finden. Meine Bedenken: Mit der Redaktion werde ich eine schriftliche Vereinbarung treffen, dass ich das Volontariat verkürzen kann. Da dies jedoch im gegenseitigen Einvernehmen geschieht befürchte ich nun, dass das AA dies als Aufhebungsvertrag wertet. Somit hätte ich meine Arbeitslosigkeit quasi selbst verschuldet. Auf der anderen Seite denke ich, dass es doch nicht zu meinem Nachteil sein kann, wenn ich eine Ausbildung so gut absolviere und deshalb verkürzen darf, oder? Natürlich möchte ich nicht arbeitslos sein, aber mit der Verkürzung könnte ich mich natürlich intensiver um Jobs und weitere Aufträge bemühen, die ich während der Volo-Zeit ja ablehnen muss (vertraglich festgelegt). Mein Ziel ist es also nicht, möglichst schnell arbeitslos zu werden, sondern möglichst schnell weiterzukommen.

Wer weiß Rat?
tess ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2009, 15:11   #2
cezbaz
Regelmässiger Benutzer
Mitglied
 
Benutzerbild von cezbaz
 
Registriert seit: 27.01.2005
Ort: Leipzig
Alter: 40
Beiträge: 139
Renommee-Modifikator: 16 cezbaz wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Volo verkürzen, Sperrzeit beim AA??

Ich würde an deiner Stelle einfach beim zuständigen Arbeitsamt anrufen, weil der Fall in dieser Form relativ selten vorkommt. Vermutlich kommt es darauf an, wie die das auslgen, und das ist ein bisschen Ermessenssache. Deshalb würde ich argumentieren, dass die Ausbildung von vornherein befristet und somit so oder so am Ende eine Arbeitslosigkeit/Arbeitssuche feststand.
cezbaz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2009, 10:24   #3
julia
Erfahrener Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 03.03.2005
Beiträge: 491
Renommee-Modifikator: 19 julia wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Volo verkürzen, Sperrzeit beim AA??

ich versteh das grad nicht:
Wieso willst du verkürzen, wenn dir danach die Arbeitslosigkeit droht?
Steht fest, dass dich dein Verlag definitiv nicht übernimmt, warum auch immer? Warum intensivierst du dann jetzt nciht deine Jobsuche, und wenn du was anderes ist, bittest dann darum, das Volo zu verkürzen auf den passenden Zeitpunkt (also sollte halt schon im 3-Monatsrhythmus dann sein, damit's nicht so auffällt)? Wenn du in deinem Verlag keine Probleme hattest, sollten die da eigentlich mitspielen...
julia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2009, 10:27   #4
julia
Erfahrener Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 03.03.2005
Beiträge: 491
Renommee-Modifikator: 19 julia wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Volo verkürzen, Sperrzeit beim AA??

ach und noch was:
Wenn du von deinem Verlag weg willst (was sich für mich jetzt danach anhört), gibt es immer noch die Möglichkeit, über die Psychoschiene da was zu machen. Das hatte ich ins Auge gefasst, weil ich unbedingt wegwollte, weil a) ein Kollege heftig mobbte und b) ich das Gefühl hatte, je länger dort zu sein, umso schwieriger mich aufgrund der bisherigen Tätigkeit für bessere JObs "empfehlen" zu können, da auch wenig Arbeitsproben möglich.
Im Arbeitsamt hieß es dann, das würde gehen, wenn man triftig belegen könnte, warum man vorzeitig geht, und das eben über das Mobbing und über den Inhalt der Arbeistaufgaben
julia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2009, 16:15   #5
tess
Neuer Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 26.08.2008
Beiträge: 2
Renommee-Modifikator: 0 tess wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Volo verkürzen, Sperrzeit beim AA??

Vielen Dank für die Tipps.

Es gibt definitiv keine Möglichkeit, bei dem Verlag zu bleiben. Und letztlich geht es auch um das Finanzielle, denn als Volontärin habe ich nunmal ein sehr niedriges Einkommen bei hoher Arbeitsbelastung. Wenn ich also die Möglichkeit habe, frühzeitig mit der Ausbildung abzuschließen, dann würde ich das sehr gerne auch in Anspruch nehmen. Deine Anregungen, Julia, habe ich mir selbst alle durch den Kopf gehen lassen, allerdings möchte der Verlag natürlich, dass ich eine haltbare Aussage treffe. Das bedeutet, ich unterschriebe die Vereinbarung - oder ich beende das Volo regulär.
Mit dem Tipp über die Psychoschiene sehe ich eher Schwierigkeiten, denn in der Vereinbarung steht ja, dass die Verkürzung aufgrund der Vorkenntnisse und besonderen Leistungen erfolgte.

Ich schaue mich natürlich jetzt schon nach Jobs um. Vielleicht tritt der oben beschriebene Fall gar nicht ein - mir war nur dieser Aspekt mit der Sperrzeit nicht klar, und da ich eine von der "sicheren Sorte" bin, wollte ich alle Eventualitäten mal durchspielen.

Vielen DANK!!!
tess ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2009, 16:31   #6
Journalist2009
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2009
Beiträge: 18
Renommee-Modifikator: 0 Journalist2009 wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Volo verkürzen, Sperrzeit beim AA??

Hallo tess,

ich befinde mich gerade in der gleichen Situation wie Du. Nur, dass ich nicht nach 1,5 Jahren das Volo verkürzen will, sondern nach 8 Monaten... Ja. 8 Monaten. Man kann sagen, dass ich das Volo abbrechen werde. Denn: Ich habe innerhalb von dem 8 Monaten fast gar nichts gelernt. Ich fühle mich dort unterfordert und deswegen kam ich zu diesem Entschluss. Ich werde mich auch erstmal arbeitslos melden und in der Zeit nach Neuem suchen.

Nur zur Info: Vor dem Volo habe ich 5 Jahre als Freie Journalistin gearbeitet, u.a. für die größte Zeitungs Deutschlands. Außerdem als Korrespondentin für verschiedene namenhafte Print- und TV-Medien, habe Journalistik studiert. Ich kann nicht sagen, dass ich weiß, wie der Hase läuft, aber ich habe auf jeden Fall sehr gute Vorkenntnisse. Und hier in der Firma jetzt, dürfte ich 8 Mante lang nur rechechieren und ab und zu eine kleine Zulieferung machen (mal dürfte ich beim Dreh zugucken)... Bei 700 Euro Gehalt im Monat, ca. 50 Arbeitsstunden/Woche + ein cholerischer Chef, der nichts anders macht als herumbrüllen und Mitarbeiter jeden Tag (!) anpöbeln. Das soll man sich bitte schön gefallen lassen?

Was soll man noch dazu überhaupt sagen? Was ist besser: das Ganze auf diese Weise noch ein Jahr mitmachen, um nur das Volo-Zeugnis zu bekommen, wo es drauf steht "abgeschlossen" oder etwas schlauer sein und vorzeitig gehen, wenn es sowieso nicht funktioniert?

Ich kann Dir nur raten, diesen Schritt auch zu wagen und wünsche Dir viel Glück bei der Jobsuche!

Und was das Arbeitslosengeld angeht, da würde ich deinen Verlag bei der Kündigung mal fragen, ob sie Dir kündigen könnten... In vielen Fällen machen die Firmen das.
Journalist2009 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.06.2009, 20:18   #7
christine
Senior
Mitglied
 
Registriert seit: 05.07.2004
Beiträge: 1.816
Renommee-Modifikator: 34 christine hat zahlreiche positive Bewertungen erhalten
Standard AW: Volo verkürzen, Sperrzeit beim AA??

Volontierst Du etwa bei einer kleinen Produktionsfirma in Nordhessen?
christine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2009, 00:25   #8
Journalist2009
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 17.03.2009
Beiträge: 18
Renommee-Modifikator: 0 Journalist2009 wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Volo verkürzen, Sperrzeit beim AA??

Zitat:
Zitat von christine Beitrag anzeigen
Volontierst Du etwa bei einer kleinen Produktionsfirma in Nordhessen?
Nein, in Norddeutschland. Ist wahrscheinlich aber genauso schlimm wie in Nordheesen
Journalist2009 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schlechtes Volo oder Master-Studium? Biljana Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 5 12.01.2013 18:30
Unzufrieden im Volo: Verkürzen ist das Ziel trittbrettfrager Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 3 19.10.2011 15:34
Volo oder frei? GibsonLG Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 20 23.06.2011 20:54
Volo verkürzen Benjamin204 Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 0 10.02.2006 17:40
Volo verkürzen? Andrea Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 4 23.03.2005 16:04


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:29 Uhr.


Powerd by Journalismus.com
Das Internetportal der Journalisten
Copyright © - Journalismus.com - Peter Diesler