-->
Journalismus.com Forum
Anzeige:
Griffith College Dublin

Infos von
Journalismus.com


Wichtige Links:


cover_1502
Jobturbo - Die Job-Suchmaschine durchsucht Zeitungen und Stellenbörsen. Gezielt nach Medienjobs suchen!
Jetzt hier recherchieren...


 

Zurück   Journalismus.com Forum > Bildung & Berufseinstieg > Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung

Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung Alles rund um die Ausbildung in den Medienberufen. Volontariat, Studium der Journalistik & Kommunikationswissenschaft, Praktikum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.08.2015, 15:37   #76
punky
Bekannter Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 26.08.2005
Beiträge: 746
Renommee-Modifikator: 22 punky wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Henri-Nannen-Schule 2014

1. Du kannst dich gleich nach dem Abi bewerben, die meisten, die genommen werden, haben aber studiert - und ich denke, das macht auch Sinn.
2. Nachrichten helfen dir für den Wissenstest nur bedingt. (Eher für den Bildertest.) Der Wissentest fragt viel Allgemeinwissen ab. Darauf kannst du dich etwa genauso gut oder schlecht vorbereiten wie auf eine Quizshow im Fernsehen
punky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.2015, 15:21   #77
nomadsoul
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 24.07.2013
Beiträge: 26
Renommee-Modifikator: 7 nomadsoul wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Henri-Nannen-Schule 2014

Hallo Aleviana,

ich habe leider nie einen Platz in der HNS bekommen, aber an allen drei großen Journalistenschulen (Axel Springer, HNS, DJS) zwei Jahre in Folge die Tests durchlaufen und dann über einen Umweg eine halbwegs journalistische Karriere starten können:

- Wenn du jetzt in die 10. kommst, dann bist du so etwa 15-16 Jahre alt? Es kann auf jeden Fall nicht schaden, sich jetzt "schon" intensiv mit Nachrichten zu beschäftigen. Auch hin und wieder mal Hintergründe auf Wikipedia studieren macht Sinn - die Schule bringt einem hier viel zu wenig und viel zu oberflächlich bei, leider. Ich habe damit selber etwas später und daher etwas zu spät angefangen und hatte mit manchen Sachen arge Mühe. Sich eine größere Kartei mit Staatschefs, politischen Hintergründen, Hauptstädten etc. anzulegen und diese jedes Jahr zu aktualisieren macht die ganze Sache zu einem Selbstläufer und hilft einem auch im täglichen Leben - ohne Journalistenschule - immer weiter.

- Die HNS ist gut (so weit ich das beurteilen kann), wenn nicht sogar die beste Möglichkeit (sprich: auch die elitärste). Wenn man mal so schaut, was aus den Absolventen so geworden ist, sind die 18 Monate in keinem Fall "für die Katz".

- Es ist zumindest ein Versuch wert, sich gleich nach dem Abi zu bewerben, wobei ein abgeschlossenes Studium natürlich (wie schon gesagt wurde) deine Chancen steigern würden. Was ich dir auf keinen Fall raten würde: Dich NUR auf die HNS oder selbst NUR auf Journalistenschulen zu bewerben. Gerade bei Schulen wie der HNS hat die Chance, genommen zu werden, mit einer Wahrscheinlichkeit von grob 20/3000 = 0,6 % (in manchen Jahren) nicht mehr viel mit "Können" zu tun, sondern vielmehr mit Glück. Jahrelange Vorbereitung sind hier kein Garant. Bewirb dich daher nach dem Abi am besten parallel sowohl auf die HNS als auch auf Studiengänge, die dich interessieren.

Viel Glück und liebe Grüße.
nomadsoul ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2015, 20:22   #78
Aleviana
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 07.08.2015
Ort: Flensburg
Alter: 19
Beiträge: 3
Renommee-Modifikator: 0 Aleviana wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Henri-Nannen-Schule 2014

Guten Abend

Vielen Dank für eure Antworten, und entschuldigt, dass ich erst jetzt eine Rückmeldung/einen Dank aussprechen kann, aber unser Internetzugang war für drei Tage unterbrochen.

Zuerst einmal danke an punky.

1. Das habe ich mir schon gedacht...
2. Naja, das mit dem Bildertest ist ja immerhin etwas. Kann es ansonsten
helfen, sich die Fragen des Wissenstests aus dem letzten, oder vorletzten
Jahr anzusehen, da sie vom gleichen Schema sein könnten, oder sind sie
jedes Jahr grundlegend verschieden?

Dann auch danke an nomadsoul.

Ich bin jetzt 14 Jahre alt
Das mit der Kartei ist eine gute Idee, bisher hatte ich nur etwas zu den täglichen Nachrichten, nicht aber zu den Staatsoberhäuptern, oder Hintergrundgeschichten aufgeschrieben. Werde ich gleich mal machen

Ich hatte vor, mich auf verschiedenen Schulen, wie z.B. der HNS, der DJS, und der Axel Springer anzumelden, jedoch wäre es halt ein Traum, es nach Hamburg zu schaffen, da dort einfach so gut wie alles stimmen würde, aus meiner jetzigen Sicht.

Mir ist noch eine Frage eingefallen:

Gehen wir jetzt einfach mal davon aus, ich würde direkt nach dem Abitur an einer der Schulen angenommen werden. Dann würde ich mit 18 beginnen, und wäre wahrscheinlich spätestens mit 20 Jahren fertig. Würde ich dann überhaupt schon eine Anstellung finden, oder wäre ich vielen Verlagen von vornherein zu jung? [Klar, es geht vor allem nach können, aber als so eine Art von Vorurteil?]

Liebe Grüße, und nochmal vielen Dank,
Aleviana
Aleviana ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2015, 19:27   #79
nomadsoul
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 24.07.2013
Beiträge: 26
Renommee-Modifikator: 7 nomadsoul wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Henri-Nannen-Schule 2014

Hallo Aleviana,

SOLLTE dieser sehr glückliche Umstand eintreten , dann brauchst du dir um Jobchancen nach allem was ich weiß keine allzu großen Sorgen machen. Die HNS ist ähnlich wie die ASA und die DJS in erster Linie eine Art Kaderschmiede, das heißt: Die meisten, die dort die Ausbildung erfolgreich absolviert haben, bleiben auch später irgendwo in dem Verlag - bei der HNS wäre das Gruner + Jahr. Sicher kann man es sich dann auch noch mal anders überlegen und noch einmal studieren, promovieren oder irgendwelche journalistischen Auslands-Stipendien machen. Dass dich aber mit fertiger Ausbildung keiner nimmt, nur weil du 20 bist, halte ich für unwahrscheinlich. Eher im Gegenteil. Gerade an der Axel-Springer-Akadamie, die auf Facebook hin und wieder ihre Schüler vorstellt, lese ich immer öfter sehr junge Jahrgänge um die 20. Wenn sie sich für dich entschieden haben, ist ihnen ja klar, wie alt du bist. Eine solche "Investition" in dich, um dich im Nachhinein dann nicht zu nehmen, kann ich mir kaum vorstellen.

Bei der HNS weiß ich nicht, wie das läuft, könnte mir aber vorstellen, dass man dort mit 18 und ohne Erfahrung kaum eine Chance gegen die Bewerber hat. Probieren würde ich es natürlich trotzdem (:
nomadsoul ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
FineArtReisen Themenplan April 2014 - Spitzbergen arminR Job-Angebote: 0 13.01.2014 09:49
FineArtReisen Themenplan März 2014 - Tasmanien arminR Job-Angebote: 0 15.12.2013 12:06
Henri Nannen Schule Bewerbung 2011 Pan Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 1 04.01.2011 18:47
Henri Nannen Hockerrudel Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 4 14.12.2007 12:46
Henri - Nannen ruft!!! Sternchen Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 229 20.11.2006 18:43


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:41 Uhr.


Powerd by Journalismus.com
Das Internetportal der Journalisten
Copyright © - Journalismus.com - Peter Diesler