-->
Journalismus.com Forum
Anzeige:
Griffith College Dublin

Infos von
Journalismus.com


Wichtige Links:


cover_1502
Jobturbo - Die Job-Suchmaschine durchsucht Zeitungen und Stellenbörsen. Gezielt nach Medienjobs suchen!
Jetzt hier recherchieren...


 

Zurück   Journalismus.com Forum > Journalismus > Tagesgeschehen

Tagesgeschehen Diskutieren Sie hier das Tagesgeschehen. Wie verhalten sich Journalisten zu dem, was gerade passiert.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.03.2003, 10:22   #1
unbekannter User (Gast)
 
Beiträge: n/a
Standard Irak Krieg

Washaltet Ihr /Sie denn davon, gemeinsam mal rauszufisseln wer eigentlich neben "Bush's Sohn" (wunderbarer Begirff von Egon Bahr) andiesem Krieg nochso verdient. Wer baut die Bomber, welche Firmen haben langfristige Vorteile und diese Firmen auf Euren homepages entsprechend bekannt machen. Das finde ich sinnvoller als irgendwelches Trauergedön.KeineFrage, Saddam Hussein gehört
vors Völkerrechtstribunal - benauso wie "Bush's Sohn. Sei denn, sein Arzt bescheinigt ihm Unzurechnungsähigkeit etwa infolge seines extensiven Suffs.
Aber die Banditen durchKäuferboykott bestrafen, die an Bush's Politik verdienen.
das ist doch eine Maßnahme. Keinen allgemeinen "US-Waren-Boykott,sondern
Verbraucheraktionen gegen ganz bestimmte, am Irakkrieg partizipierende Firmen.

Wer macht mit?

Gruß aus Bonn

Helmut Lorscheid
  Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2003, 11:24   #2
unbekannter User (Gast)
 
Beiträge: n/a
Standard RE: Irak Krieg

Ich find das der krieg berechtigt ist und das der scheiss irak voll weg gebomt werden muss. wenn die auf die friedliche einigung net eingehen muss der krieg her.
und nun UNSER lied

Über´m Irak Fliegen die F-16 und Bomber herum.
Sie werfen ihre bomben über Bagdad herab und dann war der Saddam Platt.

Schä odda????????


Gruss aus dem Irak

SIEG HEIL AMERIKA
  Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2003, 12:10   #3
unbekannter User (Gast)
 
Beiträge: n/a
Standard RE: Irak Krieg

hirnlos!
  Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2003, 21:55   #4
unbekannter User (Gast)
 
Beiträge: n/a
Standard RE: Irak Krieg

unglaublich hirnlos
  Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2003, 00:04   #5
unbekannter User (Gast)
 
Beiträge: n/a
Standard RE: Irak Krieg

> ..wer [] andiesem Krieg nochso verdient. Wer baut die Bomber, welche Firmen haben langfristige Vorteile und diese Firmen auf Euren homepages entsprechend bekannt machen.

Interessant. Also, da wären die Firmen zu nennen, welche Verträge zum Wiederaufbau des Irak nach dem Krieg 'erhalten' haben.
Weiter, und das ist lustig: bei der Invasion und den Luftangriffen wird das meistverbrauchte Verbrauchsmaterial (Tusch Öl sein ! Flugzeugbenzin, Flugzeugträger-Diesel, Raketentreibstoff, Panzerdiesel, usw. - das freut Exxon. Wie war das noch mit den US-Reservern vor ein paar Tagen ?
Munition und Explosives wird bestimmt von recherchierbaren Zulieferern in langfristigen Verträgen beigesteuert.
Sehr interessant dürfte sein, die aktuell vorhandenen und auch die alten Seilschaften der momentanen Entscheider, Bush, Rumsfeld & die Falken, zu untersuchen. Da sollen ja schon ein paar Rüstungsbetriebe und Ölgesellschaften genannt worden sein.
  Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2003, 09:51   #6
unbekannter User (Gast)
 
Beiträge: n/a
Standard RE: Irak Krieg

Wieso- der Dunge hat - vorausgesetzt er wollte nicht eigentlich nur polemisieren -
das Niveau des UZS-Präsidenten oder von Mc Merkel voll erwischt.
Wißt Ihr, daß uns als TV-GEbührenzahler eine Viertelstunde "Liveschalte " ins informatorische Nichts (etwa nach Dhubai oder Kuwait) soviel kostet wie eineStunde Panorama oder Monitor?

Da frag ich mich - wert ist macht den größeren Unsinn - die Verantwortlichen von ZDF und ARD oder diese komsicheVogel hier.
  Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2005, 17:44   #7
Meadow
Neuer Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 10.10.2005
Beiträge: 1
Renommee-Modifikator: 0 Meadow wird positiv eingeschätzt
Standard Die USA und Kuwait

Der Irakkrieg begann ja bekanntlich nach Husseins Invasion in Kuwait.
Von dort komme ich gerade und habe einige Informationen mitgebracht, die mir den Irakkrieg mit anderen Augen präsentieren.
Die Kuwaiti sagten mir, dass kurz bevor Saddam seine Truppen über die Grenze geschickt hat, von den USA gefordert wurde, dass Kuwait seine Ölpreise 'nur' für die Amis senkt. Das hat Kuwait kategorisch abgelehnt. Daraufhin hat der damalige Außenminister im öffentlichen Fernsehen verkündet, "dass die USA Kuwait ja nicht unbedingt helfen müssen, sollte da mal etwas passieren...."
Keine Stunde später hat Saddam Hussein seine Truppen bewaffnet, bzw. seinen Bauern und allen Einwohnern Waffen in die Hände gedrückt und ihnen einen Richtungszweig gegeben "dort dürft ihr jetzt hin - holt euch, was ihr wollt!"
Faylaka und der Flughafen wurden als erstes zerstört. Fast alle Einwohner Kuwaits flüchteten über die Berge, oder in die Wüste, wo sie von Beduinen u.a. nach Dubai gebracht wurden.
Dann tauchen die glorreichen Amerikaner auf und klären sich bereit, Kuwait zu helfen. Wenn man heute die Gulfroad entlang fährt, steht dort neben McDonalds, BurgerKing und dem Hardrockcafé ein amerikanischer Laden neben dem anderen. Und nicht nur hier haben die Amis ihre Spuren deutlich hinterlassen, nein, auch ein Großteil der Förderungsanlagen ist jetzt unter ihrer Kontrolle.
Die USA haben demnach Hussein regelrecht dazu aufgefordert, Kuwait zu überfallen. Dass er das auch getan hat, war ein Fehler! Dennoch ging die Provokation von den USA aus, mit sichtbarem Erfolg.

LG Meadow
Meadow ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.2005, 03:10   #8
wk_Admin
Benutzer
Mitglied
 
Benutzerbild von wk_Admin
 
Registriert seit: 05.06.2004
Alter: 56
Beiträge: 13
Renommee-Modifikator: 0 wk_Admin wird positiv eingeschätzt
Standard

Die "Bush- Administration" sind auch Terroristen. Sie schüren Terror, ohne zweifel. Der Angriff war auch wegen den Öl.
wk_Admin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2014, 10:24   #9
Jackxx12
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 19.12.2014
Beiträge: 55
Renommee-Modifikator: 5 Jackxx12 wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Irak Krieg

When Mrs. Carey had finished her business with the banker, she generally went upstairs to have a little chat with his sister; and while the ladies fut coins talked of parish matters, the curate or the new bonnet of Mrs. Wilson—Mr. Wilson was the richest man in Blackstable, he was thought buy fifa 15 coins to have at least five hundred a year, and he had married his cook—Philip sat demurely in the stiff parlour, used only to receive buy fifa coins visitors, and busied himself with the restless movements of goldfish in a bowl.
Jackxx12 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
USA will Microwellen Waffen im IRAK testen ? unbekannter User (Gast) Recherchefragen - Investigativ 2 26.01.2007 21:12
Die grosse Lüge unbekannter User (Gast) Tagesgeschehen 4 31.03.2003 10:24
Arbeiterproteste gegen Irak Krieg unbekannter User (Gast) Tagesgeschehen 1 24.03.2003 17:48
Schon bekannt? unbekannter User (Gast) Tagesgeschehen 6 21.03.2003 17:56
The New Rulers of the World unbekannter User (Gast) Tagesgeschehen 3 19.03.2003 11:12


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:01 Uhr.


Powerd by Journalismus.com
Das Internetportal der Journalisten
Copyright © - Journalismus.com - Peter Diesler