-->
Journalismus.com Forum
Anzeige:
Griffith College Dublin

Infos von
Journalismus.com


Wichtige Links:


cover_1502
Jobturbo - Die Job-Suchmaschine durchsucht Zeitungen und Stellenbörsen. Gezielt nach Medienjobs suchen!
Jetzt hier recherchieren...


 

Zurück   Journalismus.com Forum > Bildung & Berufseinstieg > Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung

Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung Alles rund um die Ausbildung in den Medienberufen. Volontariat, Studium der Journalistik & Kommunikationswissenschaft, Praktikum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.04.2006, 18:56   #1
Beckett
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 23.01.2006
Beiträge: 48
Renommee-Modifikator: 14 Beckett wird positiv eingeschätzt
Standard Presserecht - Was muss tun, wenn mir eine Veröffentlichung verboten wird?

Hoppla, es muss natürlich heißen: Was muss ich tun, wenn mir eine Veröffentlichung verboten wird? - Aber die Überschrift kann man anscheinend nicht nachträglich editieren...

Hallo,
ich wußte jetzt leider nicht, in welchem Forumsabschnitt ich meine Frage veröffentlichen soll.

Ich habe eine Reportage über eine Freikirche geschrieben. Der Jugendpastor hatte sich mir für ein Gespräch zur Verfügung gestellt, aber nicht seinen Vorgesetzten informiert. Der Text war eigentlich nicht für eine Veröffentlichung geplant, bei meinem Interview fragte ich den Pastor jedoch gleich, ob er etwas gegen eine Veröffentlichung hätte. Wenn ich es veröffentlichen wolle, müsse ich es ihm vorlegen, war seine Antwort.

Ich habe das getan und er war einverstanden, aber sein Vorgesetzter hat eine Veröffentlichung in jeglicher Form abgelehnt. Der Jugendpastor wird noch versuchen, mit den Verantwortlichen zu sprechen, aber es wird wahrscheinlich nicht gehen.

Meine Frage ist nun, wie ich vorgehen müsste. Ich möchte den Text in jedem Fall veröffentlichen. Inhaltlich ändere ich selbstverständlich nichts, aber ich würde die Kirche und die Personen anonymisieren.

Darf ich das dann veröffentlichen, auch wenn die Kirchenvertreter dagegen sind?

Vielen Dank für eure Hilfe.

Schöner Gruß,
Beckett

Geändert von Beckett (29.04.2006 um 18:59 Uhr).
Beckett ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2006, 19:06   #2
Leeenaaa
Regelmässiger Benutzer
Mitglied
 
Benutzerbild von Leeenaaa
 
Registriert seit: 23.03.2005
Ort: NRW
Beiträge: 115
Renommee-Modifikator: 16 Leeenaaa wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Presserecht - Was muss tun, wenn mir eine Veröffentlichung verboten wird?

In solchen Situationen war ich auch schon. Also, dass mir jemand reinreden woltle, der nicht aus der Redaktion war. Rein theoretisch (wie es juristisch genau ist, weiß ich auch nicht) herrscht bei uns in Deutschland ja Pressefreiheit. Die ist nur dann einzuschränken, wenn die Persönlichkeitsrechte einer Person verletzt werden (wie das bei den Menschenrechten so ist). Allerdings würdest du das ja ausschalten, wenn du das Ganze anonymisierst.

Ich hatte vor Kurzem den Fall, dass ein Arzt, über den ich ein Portrait geschrieben hatte, meinte, es sei zu persönlich und zu unwissenschaftlich. Ich habe ihm gesagt, ich lasse ihn drüber gucken, damit sachlich nichts falsch wird. Es war sachlich auch alles okay und ein klassisches Portrait über seinen Werdegang, in keinster Weise "Karla-Kolumna-Stil" - trotzdem war er total pikiert und wollte den Text "unter keinen Umständen" so gedruckt haben, schließlich "würde das ja auch ein Bild vermitteln". Vielleicht sprichst du mal mit der Redaktion, die das veröffentlicht, und fragst, wie die das handhaben. Lass dich nicht entmutigen!

(Abgesehen davon sollte man über die Freikirchen mal was schreiben, teilweise ist das echt krass, was da abgeht...)

Geändert von Leeenaaa (30.04.2006 um 19:08 Uhr).
Leeenaaa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.05.2006, 15:06   #3
punky
Bekannter Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 26.08.2005
Beiträge: 746
Renommee-Modifikator: 22 punky wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Presserecht - Was muss tun, wenn mir eine Veröffentlichung verboten wird?

Nur aus Neugierde: Der Text war nur für eine Journalistenschule gedacht, oder? Keine Ahnung wie das ist, wenn du denen das gesagt hast.
punky ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Workshop Presserecht (16. und 17. März 2012) mathias_bln Termine, Veranstaltungen, Tagungen ... 2 21.01.2012 15:29
Workshop Presserecht (16. und 17. März 2012) mathias_bln Weiterbildung - Seminare 0 15.01.2012 23:18
Hilfe bei Veröffentlichung von Top secret Projekt! BAPR Kooperationen & Projekte: 4 07.08.2010 19:43
Mehrere Fragen zu einer Veröffentlichung S.Mann Recherchefragen - Investigativ 2 21.05.2009 16:21
...Baupolizeilich verboten ??? unbekannter User (Gast) Recherchefragen - Investigativ 0 17.11.2001 20:15


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:53 Uhr.


Powerd by Journalismus.com
Das Internetportal der Journalisten
Copyright © - Journalismus.com - Peter Diesler