-->
Journalismus.com Forum
Anzeige:
Griffith College Dublin

Infos von
Journalismus.com


Wichtige Links:


cover_1502
Jobturbo - Die Job-Suchmaschine durchsucht Zeitungen und Stellenbörsen. Gezielt nach Medienjobs suchen!
Jetzt hier recherchieren...


 

Zurück   Journalismus.com Forum > Freelancer-Forum > Freelancer Forum

Freelancer Forum In diesem Forum tauschen sich Freie Journalisten und Freelancer aus.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.08.2011, 16:26   #1
simonbook
Neuer Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 12.08.2011
Beiträge: 2
Renommee-Modifikator: 0 simonbook wird positiv eingeschätzt
Standard DieRedaktion und Großverlage - Erfahrungen?

Hallo zusammen,

ich recherchiere gerade für den Spiegel einen Artikel über DieRedaktion.de - es geht uns darum, nachzuvollziehen, welche Interessen hinter dem Portal stehen. Vor allem die Rolle des Springer Verlages wäre interessant.

Deshalb ein Aufruf in die Runde:
Sollte einer von euch schon mal einen Text über diese Plattform an Springer verkauft haben, wäre es gut, wenn wir uns unterhalten könnten. Sollte es wirklich so sein, dass Springer über das Tool die Preise auf dem Markt drückt, wäre das eine Geschichte wert. Dazu brauchen wir aber Beispiele.

Ich wäre daher um Nachrichten dankbar, wenn ihr schon Erfahrungen mit Großverlagen im Zusammenhang mit DieRedaktion.de gemacht habt.

Besten Dank schon jetzt für eure Hilfe,

Simon
simonbook ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2011, 18:14   #2
dkfmmuc
Neuer Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 19.08.2011
Beiträge: 1
Renommee-Modifikator: 0 dkfmmuc wird positiv eingeschätzt
Standard DieRedaktion: Datensammlung

Die wirkliche Intention dieses Portals ist mir nicht klar. Ich habe dort mal nachgesehen, ob jemand Übersetzungen von/für Reportagen braucht. Nicht ganz Ihr Recherchethema, mir ist aber ein mehrfacher Rechtsbruch des Unternehmens Post/Die Redaktion.de aufgefallen:

1.) Da es sich ja um keine Festanstellung und auch keine Barzahlungen im Rahmen des Geldwäschegesetzes handelt ist eine Personalienfeststellung ungewöhnlich, wenn nicht gar unzulässig.

Der Personalausweis dient ausschließlich der Vorlage bei Behörden und beispielsweise in Hilfsfunktionen, wenn Sie beispielsweise Tabak kaufen wollen. Ansonsten haben Privatpersonen kein Recht, einen Ausweis zu verlangen. HIer soll der Personalausweis nicht nur kurz per Blick eingesehen, sondern auch registriert werden.

Wenn ich dort einen Auftrag übernehmen würde habe ich auch nicht an einer Bargeldkasse zu tun, was (ausnahmsweise) das Einsehen in einen Personalausweis rechtfertigen würde.

In erster Linie geht es also wohl neben dem Abgreifen von Provisionen auch um das Sammeln von Daten. Und wenn ich einen Benutzer Herrn H. sehe mit (angeblich) bereits 8 Aufträgen zum Portalstart, dann frage ich mich wirklich,ob hier Testimonials für eine Werbekampagne herhalten.

Zumindest Stand heute macht das Portal einen relativ leeren Eindruck. Jedenfalls nicht genug Futter für einen Artikel in Spiegel-Qualität.

2.) Vielleicht schreiben Sie ja einen etwas anderen Artikel über die diversen Datenhandels-Aktivitäten der Post AG ?


Beispielsweise die Adressdatei mit Verstorbenen:
http://www.deutschepost.de/dpag?tab=...021847_1021760
Eine überaus pietätvolle Angelegenheit.

Oder auch weitere Adresshandels-Aktivitäten, bei denen man die Datenquellen nicht kennt. Kommen diese aus dem durch Grundgesetz privilegierten (ehemaligen) Bundespost-Bereich ? Wurden die Nutzer explizit gefragt oder geben die Daten nur deshalb weiter, weil sie der Post vertrauen ? Wie sieht es überhaupt dort mit dem Datenschutz aus.

Diese Reportage kann man dann auch weiterführen: Sind die Einscan-Center, die die Unterlagen für die Behörde zur Verwaltung des Arbeitsmangels einscannen wirklich getrennt vom üblichen Postbereich. Wie wandern die Informationen dort und wohin ?

Das wären so meine (natürlich honorarfreien ) Ideen für Ihre Reportage gegen Post-Datenhandel. Die Reportage über dieredaktion.de können Sie dann etwas zurückstellen.

Das Datenschutz-Thema ist aber im Moment wohl spannender, als das Preisdrück-Thema.

Hoffe ich konnte ein bisschen weiterhelfen und der Post war nicht zu lang.
dkfmmuc ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Im Praktikum nichts zu tun - eure Erfahrungen toastbrot123 Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 2 06.03.2014 16:30
Erfahrungen mit Assessmentcenter oblomow Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 5 05.12.2007 03:28
Suche Job für erste Erfahrungen!! Biene Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 0 22.11.2005 20:04
Freiberufl. JournalistInnen mit Erfahrungen als Mediaberater unbekannter User (Gast) Job-Angebote: 0 04.12.2003 14:24
Ich brauche eure lustigsten und schlechtesten Erfahrungen mi unbekannter User (Gast) Recherchefragen - Investigativ 0 20.10.2003 15:35


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:43 Uhr.


Powerd by Journalismus.com
Das Internetportal der Journalisten
Copyright © - Journalismus.com - Peter Diesler