-->
Journalismus.com Forum
Anzeige:
Griffith College Dublin

Infos von
Journalismus.com


Wichtige Links:


cover_1502
Jobturbo - Die Job-Suchmaschine durchsucht Zeitungen und Stellenbörsen. Gezielt nach Medienjobs suchen!
Jetzt hier recherchieren...


 

Zurück   Journalismus.com Forum > Journalismus > Fragen und Antworten

Fragen und Antworten Fragen und Antworten zum Journalismus

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.02.2019, 14:44   #1
anarasa
Neuer Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 03.02.2019
Beiträge: 1
Renommee-Modifikator: 0 anarasa wird positiv eingeschätzt
Standard Daten aus Ergebnissen einer Bachelorarbeit in Zeitungsartikel verwenden?

Hallo,
im Rahmen meiner Bachelorarbeit habe ich Interviews durchgeführt. Nun wurde mir angeboten einen Artikel bei einer Zeitung zu veröffentlichen und über die Ergebnisse der Interviews zu berichten.
Nun habe ich aber von den Befragten eine Datenschutzerklärung unterschreiben lassen. Darin steht folgendes:
"Die Durchführung der Arbeit basiert auf der Grundlage der Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes. Ich bin dem Datengeheimnis verpflichtet und unterliege der Schweigepflicht. Die Interviews werden mit einem Aufnahmegerät aufgezeichnet und in Schriftform gebracht. Für die wissenschaftliche Auswertung der Interviews werden ihre Daten anonymisiert. Personenbezogene Kontaktdaten werden von Interviewdaten getrennt für Dritte unzugänglich gespeichert. Nach Beendigung des Forschungsprojekts werden Ihre Kontaktdaten gelöscht. Die von Ihnen unterschriebene Erklärung dient dem Nachweis, dass Sie mit dieser Form der Auswertung des Interviews und dem Umgang der Daten einverstanden sind. Die Teilnahme und Beantwortung der Fragen ist freiwillig. Durch eine Nichtteilnahme entstehen keinerlei Nachteile. Selbstverständlich können Antworten auf einzelne Fragen verweigert werden."


Nun ist meine Frage: Darf ich, ohne eine Zustimmung der Befragten, einen Artikel veröffentlichen? Die Daten würden natürlich anonymisiert werden.
Wie ist das aus Datenschutzgründen zu handhaben?
Und eine Journalistische Frage: Welche Form würde sich eignen, um einen eventuellen Verstoß gegen das Datenschutzgesetzt zu umgehen?
Danke!
anarasa ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:01 Uhr.


Powerd by Journalismus.com
Das Internetportal der Journalisten
Copyright © - Journalismus.com - Peter Diesler