-->
Journalismus.com Forum
Anzeige:
Griffith College Dublin

Infos von
Journalismus.com


Wichtige Links:


cover_1502
Jobturbo - Die Job-Suchmaschine durchsucht Zeitungen und Stellenbörsen. Gezielt nach Medienjobs suchen!
Jetzt hier recherchieren...


 

Zurück   Journalismus.com Forum > Bildung & Berufseinstieg > Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung

Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung Alles rund um die Ausbildung in den Medienberufen. Volontariat, Studium der Journalistik & Kommunikationswissenschaft, Praktikum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.11.2006, 23:42   #1
Baska
Neuer Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 09.11.2006
Beiträge: 1
Renommee-Modifikator: 0 Baska wird positiv eingeschätzt
Standard eine Frage ganz am Anfang

Hallo zusammen
Ich schreibe im Mai Abitur.
Habe vor danach erst mal (sowie ja viele) ein Jahr im Ausland als Enwicklungshelferin tätig zu sein.

Für mich stellt sich leider vor der Frage die ich hier oft lese WO man studieren soll die Frage WAS?
Schreiben - das ist es was ich immer wollte, wovon ich überzeugt bin das ich es kann und doch bin ich ratlos was iich damit anfangen kann.
Journalist??
Ich glaube leider das die meisten sich darunter etwas anderes vorstellen als es wirklcih ist.
Mir fällt es schwer sachlich, kurz und berichtend zu schreiben.
Dagegen Interpretationen, Esays oder Columnen liefen mir in der Schule einfach von der Hand.

Weiß jemand rat ob es Alternativen zum Journalismus gibt?
gibt es andere Studiengänge.
Wie sieht es zum Beispiel aus, wenn man sich eher vorstellen könnte für ZEitschriften/Jugenzeitschrifen oder sonstiges in der Art zuschreiben?

Wäre schön wenn jemand rat wüsste
Baska ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2006, 18:41   #2
nzmedia
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 07.04.2006
Ort: Bayern
Beiträge: 51
Renommee-Modifikator: 14 nzmedia wird positiv eingeschätzt
Standard AW: eine Frage ganz am Anfang

Wenn du in Journ strebst, warum probierst du es nicht einfach mal aus, also statt als "Entwicklungshelferin" ein Praktikum zu machen. Dadurch lassen sich oft die ersten Fragen klären.
Und: gut Schreiben können im Deutschunterricht hat aus meiner Erfahrung wenig zu tun mit journalistischem Schreiben. Gesund Selbstkritik ist ja gut, aber nur weil du noch nicht kurz und bündig schreiben kannst, ist das doch kein NEIN zum Journalismus. Das kann man lernen. Auch Journalismus ist zu einem Großteil Handwerk, das man lernen kann.
Gruß, NZmedia
nzmedia ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
kleine Frage zum Anbieten von Artikeln Noire Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 17 21.09.2007 20:42
News steht in einer Meldung am Anfang - WARUM HISTORISCH? Cypher Recherchefragen - Investigativ 1 24.04.2005 19:01
Die grosse Lüge unbekannter User (Gast) Tagesgeschehen 4 31.03.2003 10:24
Schon bekannt? unbekannter User (Gast) Tagesgeschehen 6 21.03.2003 17:56
Drogen und Krieg - eine Geschichte unbekannter User (Gast) Recherchefragen - Investigativ 0 03.11.2001 11:43


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:35 Uhr.


Powerd by Journalismus.com
Das Internetportal der Journalisten
Copyright © - Journalismus.com - Peter Diesler