-->
Journalismus.com Forum
Anzeige:
Griffith College Dublin

Infos von
Journalismus.com


Wichtige Links:


cover_1502
Jobturbo - Die Job-Suchmaschine durchsucht Zeitungen und Stellenbörsen. Gezielt nach Medienjobs suchen!
Jetzt hier recherchieren...


 

Zurück   Journalismus.com Forum > Presserabatt: > Presserabatte:

Presserabatte: Hier tauschen Journalisten Infos über Presserabatte aus.
HINWEIS: Die Presserabatt-Datenbank mit fast 2.000 Einträgen finden Sie hier

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.04.2000, 12:45   #1
unbekannter User (Gast)
 
Beiträge: n/a
Standard Klappt das wirklich???

Hallo,

also ich hab einfach mal nach dem Begriff "Presseausweis" gesucht und bin dann auf dieses Site gestoßen. Ich selbst bin nicht wirklich Journalist und war wirklich überrascht, dass der Presse solche Rabatte eingeräumt werden.

Steht einem eigentlich auch als Redakteur von Online-Magazinen ein Presseausweis zu? Ich mache seit geraumer Zeit ein HipHop Online-Mag...
Wie kommt man an einen Presseausweis? Kost' der was? Was benötigt man dafür?

Bisher krieg ich immer nur kostenlose Presse-Cd's zugeschickt, aus dem Bereich HipHop natürlich, aber verschicken Unternehmen eigentlich auch andere Sachen for free??
Und muss man eigentlich - wenn man so'n Rabatt geltend machen will- angeben, für welches Magazin man arbeit bzw. über welche Themen man berichtet??

Viele Fragen; hoffe ihr könnt mir- jemand der null Ahnung hat- weiterhelfen.

so long,

Fabian
  Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2000, 17:21   #2
unbekannter User (Gast)
 
Beiträge: n/a
Standard RE: Klappt das wirklich???

Hallo!

Wie bereits einem der vorangegangenen Beiträgen geschildert, gibt es einen Presseausweis der Berufsverbände, der überall anerkannt wird, nur gegen Nachweis einer hauptberuflichen journalistischen Tätigkeit. Es heißt: der Lebensunterhalt müsse überwiegend aus solchen Tätigkeiten bestritten werden. Dabei wird ein Nachweis gefordert, entweder durch einen Arbeitsvertrag, woraus hervorgeht, daß man fest für ein Medium arbeitet. Oder durch einen Steuerbescheid, aus dem die journalistische Tätigkeit mit den entsprechenden Erlösen nachvollziehbar ist.

Bei Einräumung von Presserabatten wird im Einzelfall nachgefragt, für welches Medium man arbeitet. In der Regel ist die Berechtigung durch die Einreichung einer Presseausweis-Kopie eines anerkannten Berufsverbandes (DJV, DAG, IG Medien und andere) nachgewiesen. Eine Mitgliedschaft für mind. 15 Mark Monatsbeitrag in einem der genannten Vereinigungen ist nicht notwendig. Für 200 Mark (100 €) werden die Ausweise auch an Nicht-Mitglieder ausgegeben.

Es gibt auch Ausweise anderer Verbände (Fachjournalisten-Vereinigungen oder Jugendpresse). Diese sehen auch in der Realität ähnlich aus, wie die "Originale" der Berufsverbände. Allerdings werden sie nicht überall anerkannt, z. B. nicht vom Presse- und Informationsamt der Bundesregierung und zum Teil auch nicht von Messegesellschaften (EXPO-Hannover!). Dementsprechend auch nicht von einigen Firmen, die Rabatte einräumen. Allerdings sind diese Ausweise einfacher zu bekommen.

Viele Grüße,

Pooky
  Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nutzen Journalisten wirklich Presseportale? Olivar Recherchefragen - Investigativ 4 20.01.2012 15:27
Freier: Ist es wirklich so schlimm bei euch? Texte-Büro Fragen und Antworten 47 24.06.2011 10:57
Wie wichtig sind Fremdsprachen wirklich? Ben-1988 Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 6 28.09.2010 15:05
Journalistik-Studuim: Wirklich empfehlenswert?! sabrina0505 Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 1 10.12.2006 16:49
Klappt das wirklich??? unbekannter User (Gast) Presserabatte: 0 24.04.2000 12:45


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:38 Uhr.


Powerd by Journalismus.com
Das Internetportal der Journalisten
Copyright © - Journalismus.com - Peter Diesler