-->
Journalismus.com Forum
Anzeige:
Griffith College Dublin

Infos von
Journalismus.com


Wichtige Links:


cover_1502
Jobturbo - Die Job-Suchmaschine durchsucht Zeitungen und Stellenbörsen. Gezielt nach Medienjobs suchen!
Jetzt hier recherchieren...


 

Zurück   Journalismus.com Forum > Bildung & Berufseinstieg > Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung

Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung Alles rund um die Ausbildung in den Medienberufen. Volontariat, Studium der Journalistik & Kommunikationswissenschaft, Praktikum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.05.2008, 19:51   #1
tobias155
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 29.03.2008
Beiträge: 9
Renommee-Modifikator: 0 tobias155 wird positiv eingeschätzt
Standard Freie Mitarbeiterschaft - Brauche dringend Hilfe

Hallo (Ich hoffe, ich bin hier in der richtigen Rubrik)
Heute habe ich mich mit einem Redakteur eines Kreisblattes getroffen und er hat mir angeboten, lokale Artikel zu schreiben. Darüber habe ich mich natürlich sehr gefreut und er hat mir auch gleich die erste Aufgabe mitgegeben.
Morgen findet hier in der Nähe ein Vortrag über Libellen statt. Daran soll ich teilnehmen und darüber einen Artikel schreiben.
Sollte man sich dann auf jeden Fall Zettel und Stift mitnehmen zum Notizen machen? Und wie kann man so einen Artikel spannend gestalten? Ich hoffe, ihr gebt mir ein paar Tipps, damit ich danach noch mehr Artikel schreiben kann.
LG
tobias155 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2008, 19:53   #2
Konni Shiva
Regelmässiger Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 15.03.2008
Beiträge: 130
Renommee-Modifikator: 13 Konni Shiva wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Freie Mitarbeiterschaft - Brauche dringend Hilfe

Was für eine art Artikel? Reportage, Bericht, etc?

Und ich denke du fährst NIEMALS falsch damit, dir Notizen zu machen.
Konni Shiva ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2008, 19:56   #3
BladeManOne
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 05.05.2008
Beiträge: 49
Renommee-Modifikator: 12 BladeManOne wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Freie Mitarbeiterschaft - Brauche dringend Hilfe

Huhu,

Zettel und Stift gehören zum Rüstzeug jedes (angehenden) Journalisten. Also ja, auf jedenfall mitnehmen.

Auch schauen würde ich, wenn dir das für den ersten Termin nicht zu viel ist, das du den Artikel irgendwie originell aufziehst.

Schnapp dir auf jedenfall einen der Verantwortlichen auf dem Termin und schau, dass du ihm ein paar gute Zitate entlockst.

Frohes schaffen und viel Erfolg.
BladeManOne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2008, 20:08   #4
christine
Senior
Mitglied
 
Registriert seit: 05.07.2004
Beiträge: 1.816
Renommee-Modifikator: 34 christine hat zahlreiche positive Bewertungen erhalten
Standard AW: Freie Mitarbeiterschaft - Brauche dringend Hilfe

Wenn Du nicht ein absolutes Gedächtnis hast, wirst Du gar nicht umhin können, Dir Notizen machen zu müssen. Und es schadet auch nichts, wenn Du Dich vorher schon ein bisschen über das Thema Libellen und den Referenten schlau gemacht hast, damit Du nicht völlig ahnungslos dort aufschlägst.

Da es ein Vortrag über Libellen ist, wird die Redaktion wohl einen Bericht von Dir erwarten - was aber nicht heißen soll, dass Du das trocken und langweilig aufziehst. Bevor Du mit dem Schreiben beginnst, überleg' Dir halt, was so spannend am Thema Libellen ist, dass die Leser dieser Zeitung Deinen Artikel unbedingt lesen wollen sollten. Was wäre, wenn es nur wenige oder gar keine Libellen mehr gäbe? Denk sinnlich: Wie sehen die aus, wie klingen die, wie fliegen die?

Ach ja, und kläre vorher mit der Redaktion ab, wie lang der Artikel sein soll (Zeilenzahl! Damit Du dann bei Deinem Text die korrekte Zeilenzahl berechnen kannst, musst Du auch die Anzahl der Zeichen pro Zeile wissen).
christine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2008, 20:10   #5
tobias155
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 29.03.2008
Beiträge: 9
Renommee-Modifikator: 0 tobias155 wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Freie Mitarbeiterschaft - Brauche dringend Hilfe

jaa hallo. danke erstmal für die antworten
also ja, ich glaube es soll einfach ein kleiner bericht über den vortrag werden. und wenn ich den verantwortlichen etwas frage, muss ich mir die zitate wortwörtlich merken? oder kann ich die auch etwas abändern, halt so, wie ich mich grade erinnere?
und wenn ja, soll man beim gespräch, sobald der vortragende antwortet, die feder schwingen und alles sofort aufschreiben oder kann man da auf sein gedächtnis zählen?
und was könnte man den so fragen? Denn libellen gehören nicht zu meinem allergrößten interessensgebiet - bis jetzt
und echt schonmal danke für eure tipps.
tobias155 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2008, 20:17   #6
christine
Senior
Mitglied
 
Registriert seit: 05.07.2004
Beiträge: 1.816
Renommee-Modifikator: 34 christine hat zahlreiche positive Bewertungen erhalten
Standard AW: Freie Mitarbeiterschaft - Brauche dringend Hilfe

Das wird Dir im Journalismus immer wieder passieren, dass Du Dich mit Themen beschäftigen musst, die Dich bislang nicht sonderlich interessierten. Sieh zu, dass Du die Fakten und die knackigsten Zitate mitschreibst, denn man vergisst sehr schnell. Ist Dir das etwa zu mühsam, das Wichtigste mitzuschreiben? Du klingst irgendwie so.

Wenn Du Dich in das Thema etwas einliest, wirst Du wahrscheinlich von selbst noch auf die ein oder andere Frage kommen.
christine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2008, 20:23   #7
tobias155
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 29.03.2008
Beiträge: 9
Renommee-Modifikator: 0 tobias155 wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Freie Mitarbeiterschaft - Brauche dringend Hilfe

Nein! Es ist mir auf gar keinen Fall zu mühsam, alles mitzuschreiben!
Ich dachte nur, dass das komisch wirkt, wenn ich erstmal alles aufschreiben muss um dann endlich meine neue Frage zu stellen
Aber naja, ich werd eure Tipps auf jeden Fall beherzigen und mein Bestes geben. Vielleicht werde ich die nächsten Tage ja mal schreiben, wie es so gelaufen ist.
LG
tobias155 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2008, 22:06   #8
j.held
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 05.04.2008
Beiträge: 59
Renommee-Modifikator: 12 j.held wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Freie Mitarbeiterschaft - Brauche dringend Hilfe

Zitat:
Zitat von tobias155
Ich dachte nur, dass das komisch wirkt, wenn ich erstmal alles aufschreiben muss um dann endlich meine neue Frage zu stellen
Na, wenn Du es nicht aufschreibst, wie willst Du es dann behalten? Das fängt schon bei den Namen der betreffenden Personen an. Keine Panik, das nimmt Dir niemand übel. Die meisten reden dann auch extra langsamer weil sie glauben, dass man mit dem Schreiben sonst nicht mitkommt

Die Zitate sollten schon recht genau sein. Also irgendwas erfinden gilt nicht

Viel Erfolg!
j.held ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2008, 18:56   #9
superloony
Regelmässiger Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 14.04.2008
Beiträge: 113
Renommee-Modifikator: 13 superloony wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Freie Mitarbeiterschaft - Brauche dringend Hilfe

Jedes Wort brauchst Du sicher nicht mitschreiben. Es genügt, wenn Du Dir Stichworte machst und seine Aussagen danach zwar nicht unbedingt wortwörtlich, aber dennoch korrekt vom Inhalt her wiedergibst. Glaubst Du irgendjemand, der in unseren Zeitungen zitiert wird, spricht auch so. Vielleicht Politiker und Pressesprecher, wenn überhaupt. Wenn Du eine knackige Aussage hörst, dann würde ich sie mir möglichst wörtlich notieren und sie dann auch so zitieren. Die alternative ist natürlich ein Diktiergerät.
superloony ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2008, 19:05   #10
tobias155
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 29.03.2008
Beiträge: 9
Renommee-Modifikator: 0 tobias155 wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Freie Mitarbeiterschaft - Brauche dringend Hilfe

ja.. in ca. einer stunde muss ich weg. bin schon ein klein bisschen aufgeregt, aber Freude ist natürlich auch zu spüren
Ich denke, der Redakteur wird nicht ganz so streng mit dem ersten Artikel sein, jedoch will ich mir große Mühe geben damit ich weiterhin lokale Berichte schreiben kann. Das wär ein großer Wunsch von mir. Daher will ich auch möglichst keine Fehler machen.
Wie würdet ihr das denn machen, wenn man einen Vortrag in einem Artikel zusammenfassen muss? Ist das dann alles in indirekter Rede?? Also:
"Es wurde berichtet, dass viele Libellen bedroht seien ..." ?
Oder kann man das im normalen Präsens machen und als Fakten darstellen, also: "Die Libellen sind bedroht.... " ?
Naja, ich werd das schon irgendwie hinbekommen
tobias155 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2008, 19:14   #11
superloony
Regelmässiger Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 14.04.2008
Beiträge: 113
Renommee-Modifikator: 13 superloony wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Freie Mitarbeiterschaft - Brauche dringend Hilfe

Man merkt, Du bist wirklich ein blutiger Anfänger. Ich freue mich also, Dich in diesem wunderbaren Beruf begrüßen zu dürfen. Und ein dickes Kompliment, dass Du gleich Fragen stellst.

Alles im passiv zu schreiben, das liest sich einfach nur abschreckend. Vielleicht bekommst Du einen kurzen szenischen Einstieg hin oder kannst irgendetwas über Libellen bringen, was keiner wußte und was die Leser neugierig macht. Du solltest schon schreiben, dass es ein Vortrag war und wo und von wem natürlich, worum es ging und so. Das gehört mindestens zu den journalistischen Tugenden (Quelle nennen!), aber Deine Leser werden sich in der Lokalzeitung auch fragen, was das mit ihnen und ihrer Heimatstadt zu tun haben solle.
Deine Leser interessiert aber wahrscheinlich vor allem, was er so erzählt hat. Also berichte ihnen etwas interessantes über Libellen. Und wenn die Situation es hergibt, es vielleicht eine Ausstellung gibt oder so, dann bring es ein. Es kann immer ganz gut helfen, sich zu fragen, was Deine Leser den von dem Artikel haben sollen, wenn sie ihn lesen.

Viel Erfolg in jedem Fall beim ersten Artikel
Laß Dir in jedem Fall Feedback geben, und nicht jede Kritik persönlich nehmen.
superloony ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2008, 19:24   #12
Peter1981
Regelmässiger Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 18.01.2006
Alter: 38
Beiträge: 109
Renommee-Modifikator: 16 Peter1981 wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Freie Mitarbeiterschaft - Brauche dringend Hilfe

Viel Glück auch von mir. Wird schon werden!
Peter1981 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2008, 23:16   #13
tobias155
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 29.03.2008
Beiträge: 9
Renommee-Modifikator: 0 tobias155 wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Freie Mitarbeiterschaft - Brauche dringend Hilfe

erstmal vielen dank euch allen.
also ich war heute bei dem vortrag. erst einmal ist zu sagen, dass nur 4 personen anwesend waren wow
dazu gehörten unter anderem ich, meine mutter, eine mitarbeiterin in dem verein und einem anderen, der auch dem verein angehörte. also nicht viele zuschauer.
der vortrag war wie gesagt über libellen. es wurden sozusagen alle themen abgehandelt. aufbau, fortpflanzung, namensgebung, erkennungsmaßnahmen, uvm. aber ich glaube, das kann man schlecht in einem lokalen artikel über den aufbau einer libelle berichten. jetzt bin ich leider etwas ahnungslos, was ich denn nun schreiben soll. was würde euch denn am thema libelle interessieren? ich habe mir nämlich die nummer von dem referenten geben lassen, sodass ich nochmal ein paar sachen nachfragen kann.
ich könnte natürlich auch einen ganz kurzen artikel machen, in dem ich einfach schreibe das ein vortrag stattgefunden hat und welche themen angesprochen wurden.
also, habt ihr ein paar tipps für mich? der artikel bedeutet für mich ziemlich viel ihr merkt das schon, nicht wahr???
LG
tobias155 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2008, 23:35   #14
julia
Erfahrener Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 03.03.2005
Beiträge: 491
Renommee-Modifikator: 19 julia wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Freie Mitarbeiterschaft - Brauche dringend Hilfe

vier Leute...doch so viele

mich interessieren Libellen null Komma null. Für ne Lokalzeitung vielleicht interessant: Gibt's hier viel mehr Libellen/weniger als in der Nachbarregion und warum? Irgendwelche Schutzprogramme, die hier umgesetzt werden oder auch nicht? Wozu sind Libellen gut, helfen sie mir als Gartenbesitzer? Übertragen die Krankheiten?

Und in Bezug auf den Referenten: warum interessiert sich jemand überhaupt für die Viecher und macht einen Vortrag
julia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2008, 09:01   #15
superloony
Regelmässiger Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 14.04.2008
Beiträge: 113
Renommee-Modifikator: 13 superloony wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Freie Mitarbeiterschaft - Brauche dringend Hilfe

na, tolle Wurst. Naja, da muss man gleich bei seinem ersten Termin etwas bekommen, was eigentlich so gut wie gar nichts her gibt. Also die ganz harte Schule zum Einstieg.

Julias Idee finde ich gut, daraus ein Portrait zu machen. Arbeitstitel: Der Libellen-Freak. Einsteigen würde ich mit ein paar Infos über Libellen, irgendetwas halbwegs spannendes, das ihn vielleicht gerade an den Viechern fasziniert. Dann stellst Du ihn vor, was er so mit Libellen zu tun hat, seit wann und warum und so weiter und so fort. Das verwebst Du mit Hintergrundinfos - also: wie gefärdet sind sie? Müssen wir Angst vor ihnen haben? Können Kinder sie streicheln? Naja gut, das ist quatsch. Was können wir für die Libelle tun? Gibt es verschiedene Arten von Libellen?

Sehr gut, dass Du gleich nach seiner Nummer gefragt hast. Sprich am besten, oder in jedem Fall, mit Deinem Redakteur darüber, aus welchen Gründen Du einen normalen Bericht über der Vortrag für nicht die beste Variante hälst und biete ihm dann halt eine bessere Alternative an, also zum Beispiel ein Portrait. Wenn Du Deinem Redakteur nichts sagt, dann hat er eventuell ganz fest einen Bericht eingeplant. Denn eventuell musst Du es bei einem alternativen Artikel auf den morgigen Tag verschieben.
superloony ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Studentin oder schon Scheinselbstständige? Brauche dringend Hilfe! PommesGabi Freelancer Forum 0 10.10.2011 10:50
An alle Germanisten/Linguisten!!! Brauche dringend Hilfe!!! rimini Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 4 10.06.2006 21:43
Brauche dringend Rat und Hilfe unbekannter User (Gast) Job-Gesuche: 9 12.03.2001 09:24


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:41 Uhr.


Powerd by Journalismus.com
Das Internetportal der Journalisten
Copyright © - Journalismus.com - Peter Diesler