-->
Journalismus.com Forum
Anzeige:
Griffith College Dublin

Infos von
Journalismus.com


Wichtige Links:


cover_1502
Jobturbo - Die Job-Suchmaschine durchsucht Zeitungen und Stellenbörsen. Gezielt nach Medienjobs suchen!
Jetzt hier recherchieren...


 

Zurück   Journalismus.com Forum > Journalismus > Recherchefragen - Investigativ

Recherchefragen - Investigativ In diesem Forum geht es um die journalistische Recherche. Recherchefragen Informationen, Kooperationspartner, alle Themen zur Recherche.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.10.2010, 11:59   #1
story1980
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 28.09.2010
Beiträge: 3
Renommee-Modifikator: 0 story1980 wird positiv eingeschätzt
Standard story zu vergeben!!! bereich: wirtschaft

hallo zusammen,

ich suche einen journalisten (, ob freelancer oder fester mitarbeiter einer zeitung ist nicht von belang!), der gewisse informationen bzgl. einer übergabe von sensiblen, internen daten eines im raum rhein-neckar ansässigen handelsunternehmens entgegennimmt. ich wünsche mir die veröffentlichung dieses artikels ebenfalls im raum rhein-neckar. dh. referenzen zu zeitungen aus diesem gebiet sind bedingung.

hintergrund: eine mitarbeiterin hat mir diese daten zukommen lassen. sie beinhalten umsatz-, markt, -absatzdaten aus den bereichen fi/controlling, marketing, vertrieb. warum sie die intention zu dieser tat hatte, und wieso ich nun damit an die öffentlichkeit will und weitere, umfassende details, will ich erst bei einem persönlichen treffen mit dem passenden journalisten erläutern.

wie ist hier das prozedere? prämisse für mich ist absolute anonymität bis zuletzt! sollte es gar vor ein gericht kommen, stelle ich mich als zeuge zur verfügung. ich lasse zur zeit mein verschulden juristisch prüfen. bis jetzt sehe ich hier keine gefahr, da ich die informationen weder weitergeleitet noch zu etwa monetären zwecken benutzt habe!!!

BITTE ERSTELLT FÜR DIE ANTWORTEN/ANGEBOTE NEUE ACCOUNTS HIER IM PORTAL. ich will vorerst keine namen. danke im voraus!
story1980 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2010, 19:57   #2
stwolver
Neuer Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 10.10.2010
Beiträge: 2
Renommee-Modifikator: 0 stwolver wird positiv eingeschätzt
Standard AW: story zu vergeben!!! bereich: wirtschaft

Hallo,

ich habe eher zufällig Ihren Blog gelesen, aber ich denke, dass ich Ihnen helfen kann. Ich arbeite bei einer grossen Redaktion in Mannheim. Seit Jahren betreue ich nun Informanten aus verschiedensten Kreisen.

Generell: Es erfordert viel Mut, Mühe und Zeit für was Sie sich entschlossen haben. Ich möchte aber Ihnen etwas Ihre Nervosität nehmen, denn die Staatsanwaltschaft mag nicht unbedingt Ihre Sorge sein. Denn auch diese, die zwar auch anonyme Hinweise aufgreift oder Anzeigen bearbeitet, muß nicht immer der geeignete Ansprechpartner sein. Denn erstens sind nicht alle Probleme, Missstände oder drohende Gefahren gleichzeitig auch "Straftatbestände" (für die Staatsanwälte zuständig sind), zweitens können Staatsanwälte in der Regel erst im Nachhinein reagieren, wenn das Kind bereits in den Brunnen gefallen ist (bzw. Straftatbestände eingetreten sind). Driittens: Staatsanwälte können und dürfen nicht immer sofort aktiv werden - häufig sind für sie erst Berichte in den Medien ausreichender Tatbestand, um "Vorermittlungen" einleiten zu können, mit denen sich klären lässt, ob überhaupt ein "Anfangsverdacht" vorliegt. Und dann erst beginnen offiziell staatsanwaltschaftliche "Ermittlungsverfahren". Staatsanwälte sind daher oft ausgesprochen dankbar, wenn Nachrichten oder detaillierte Berichte in der Zeitung oder im Fernsehen ihnen Anlaß geben, das zu tun, was sie in solchen Fällen dann auch müssen: nämlich offiziell ermitteln.



Wenn der Inhalt Ihrer Geschichte einen Artikel rechfertigt, wäre es dennoch ratsam zuerst eine entsprechende Stellungnahme der Geschäftsführung oder gar des Vorstandes des von Ihnen erwähnten Unternehmens einzuholen und danach mit allen Materialien die Staatsanwaltschaft zu informieren.


Ich schlage daher ein persönliches Gespräch vor. Tragen Sie doch bitte hierfür alle Unterlagen zusammen, und lassen Sie uns mal genauestens alles durchgehen. Dann kann ich konkretere Empfehlungen zum weiteren Vorgehen abgeben.


Wie kann ich Sie kontaktieren?


Mit freundlichen Grüssen
stwolver ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2010, 13:19   #3
story1980
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 28.09.2010
Beiträge: 3
Renommee-Modifikator: 0 story1980 wird positiv eingeschätzt
Standard AW: story zu vergeben!!! bereich: wirtschaft

vielen dank für ihre antwort. ich bin sehr froh, dass sie sich dieser sache annehmen wollen. bitte schreiben sie mich an:

eyecatcher80@hotmail.com

Viele Grüsse
story1980 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
story zu vergeben!!! bereich: wirtschaft story1980 Freelancer Forum 1 10.10.2010 20:02
Praktikum im Bereich Community Management/Social Media Marketing in Zürich zu vergeben Hummeljo Praktikumsbörse: 0 27.07.2010 10:39
Redakteure gesucht für Praktikum - Bereich Wirtschaft / Online a|m Job-Angebote: 0 20.05.2009 10:40
Freier Journalist im Bereich Wirtschaft sucht ... unbekannter User (Gast) Job-Gesuche: 0 14.11.2001 16:55


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:13 Uhr.


Powerd by Journalismus.com
Das Internetportal der Journalisten
Copyright © - Journalismus.com - Peter Diesler