-->
Journalismus.com Forum
Anzeige:
Griffith College Dublin

Infos von
Journalismus.com


Wichtige Links:


cover_1502
Jobturbo - Die Job-Suchmaschine durchsucht Zeitungen und Stellenbörsen. Gezielt nach Medienjobs suchen!
Jetzt hier recherchieren...


 

Zurück   Journalismus.com Forum > Journalismus > Fragen und Antworten

Fragen und Antworten Fragen und Antworten zum Journalismus

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.05.2010, 01:00   #1
Freak
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 26.10.2009
Beiträge: 64
Renommee-Modifikator: 11 Freak wird positiv eingeschätzt
Standard Berufsrechtsschutz und Webpräsenz

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

es würde mich freuen, wenn Sie sich ein paar Minuten Zeit nehmen, um meine Fragen zu beantworten.

Viele von Ihnen haben bestimmt eine Webseite und diesbezügliche Erfahrungen.
Meine ist derzeit in Beareitung. Geplant sind Texte, Photos und eine Bildergalerie, da ich auch Kunstmalerin bin. Zur Kommunikation mit Kunden und Interessenten soll ausschließlich ein Kontaktformular dienen (kein Shop).
Da es in dem Bereich sehr häufig zu kostspieligen Abmahnungen kommt, möchte ich mich absichern. Bei der Suche nach dem geeigneten Rechtsschutz habe ich entdeckt, dass nur wenige Versicherer eine Berufsrechtschutzversicherung für Selbstständige anbieten. In der Regel sind folgende Leistungen inbegriffen:

* Schadenersatzrechtsschutz
* Arbeitsrechtsschutz
* Steuerrechtsschutz vor Gerichten
* Sozialgerichtsrechtsschutz
* Disziplinar- und Standesrechtsschutz
* Strafrechtsschutz
* Ordnungswidrigkeiten- Rechtsschutz

Wohlgemerkt gibt es keinen Schutz bei Problemen innerhalb des Onlinerechts, Domainrechts, Telemediengesetztes, Vertragsrechts, Versandrechts usw. All die Risiken, die mich - sowie alle Webseitenbetreibern - betreffen, sind somit nicht versichert.

Wie gehen Sie damit um? Wie haben Sie sich abgesichert? Was würden Sie empfehlen?

Herzlichen Dank,

Freak

Geändert von Freak (09.05.2010 um 04:46 Uhr).
Freak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2010, 15:56   #2
Freak
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 26.10.2009
Beiträge: 64
Renommee-Modifikator: 11 Freak wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Berufsrechtsschutz und Webpräsenz

Auch wenn ich hier Selbstgespräche führe; in der Sache bin ich weiter.

Das könnte auch andere Webseitenbetreiber interessieren: Die Berufsrechtsschutzversicherung ist für hierfür ungeeignet. Dafür kann man beim Händlerbund für ca.170 Euro pro Jahr die Seite (auch Shops) absichern. Sie erstellen die Rechtstexte und informieren über Updates. Bei Abmahnungen kümmern sie sich um die Angelegenheit.


MfG,


Freak

Geändert von Freak (10.05.2010 um 16:01 Uhr).
Freak ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:03 Uhr.


Powerd by Journalismus.com
Das Internetportal der Journalisten
Copyright © - Journalismus.com - Peter Diesler