-->
Journalismus.com Forum
Anzeige:
Griffith College Dublin

Infos von
Journalismus.com


Wichtige Links:


cover_1502
Jobturbo - Die Job-Suchmaschine durchsucht Zeitungen und Stellenbörsen. Gezielt nach Medienjobs suchen!
Jetzt hier recherchieren...


 

Zurück   Journalismus.com Forum > Journalismus > Fragen und Antworten

Fragen und Antworten Fragen und Antworten zum Journalismus

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.03.2017, 11:11   #1
TodPresser
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 20.01.2017
Beiträge: 57
Renommee-Modifikator: 3 TodPresser wird positiv eingeschätzt
Standard Berichterstattung über Unglücke und Katastrophen

Hallo zusammen,

es gibt eine Frage, die mich seit einer Weile interessiert und beschäftigt. Es geht um die Berichterstattung von kleineren und größeren Tragödien, beispielsweise Naturkatastrophen, Flugzeugabstürze und natürlich auch Anschläge und dergleichen.

In den Medien wird solchen Ereignissen inzwischen immer mehr und mehr Platz eingeräumt. Der Grund dafür liegt (das vermute ich jetzt einfach mal) darin, dass tragische Ereignisse mehr Zuschauer/Klicks/Aufmerksamkeit/Profit generieren.

Die Frage an euch ist, inwiefern haltet ihr das für akzeptabel? Sollte der Profitfaktor so eine große Rolle in der Berichterstattung spielen?

Bin mal auf eure Meinungen gespannt.
TodPresser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2017, 13:42   #2
karlakolumna500
Benutzer
Mitglied
 
Benutzerbild von karlakolumna500
 
Registriert seit: 12.01.2017
Beiträge: 26
Renommee-Modifikator: 3 karlakolumna500 wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Berichterstattung über Unglücke und Katastrophen

Hallo,

ich weiß ganz genau was du meinst. Wenn man sich teilweise die Titel der Artikel anschaut und sich dann dazu den Text durchliest, dann ist man entweder noch immer ratlos oder verärgert. Leider nutzen sehr viele Redakteure diesen Trick, um wie du selbst schon erwähnt hast.
Ich probiere meist diesen Seiten dann aus dem Weg zu gehen. Finde es moralisch gesehen einfach eine absolute Frechheit. Lese dann doch lieber auf http://www.luftfahrt24.de/flugzeugunglueck/ zum Beispiel, weil ich dort auch Antworten auf die Fragen erhalte.

Um zurück zu deiner Frage zu kommen: Ich halte es nicht für akzeptabel. Profit ist schön und gut, aber lange nicht alles im Leben. Man sollte an die Menschen denken die ihre Liebsten verloren haben und mit ihnen trauern.
__________________
seeeeensationell!

- Karla Kolumna
karlakolumna500 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Unfall bei Berichterstattung cfokö Freelancer Forum 0 24.06.2015 15:45
! Aktuelle Berichterstattung CeBIT Hannover mediabizinternational Job-Gesuche: 0 05.03.2014 18:10
Berichterstattung aus Krisenregionen ikarus Fragen und Antworten 9 07.04.2011 01:26
Berichterstattung zu Gottesdiensten unbekannter User (Gast) Recherchefragen - Investigativ 0 26.09.2003 11:48
Berichterstattung Automobil(messen) unbekannter User (Gast) Job-Gesuche: 0 02.04.2003 22:11


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:26 Uhr.


Powerd by Journalismus.com
Das Internetportal der Journalisten
Copyright © - Journalismus.com - Peter Diesler