-->
Journalismus.com Forum
Anzeige:
Griffith College Dublin

Infos von
Journalismus.com


Wichtige Links:


cover_1502
Jobturbo - Die Job-Suchmaschine durchsucht Zeitungen und Stellenbörsen. Gezielt nach Medienjobs suchen!
Jetzt hier recherchieren...


 

Zurück   Journalismus.com Forum > Journalismus > Recherchefragen - Investigativ

Recherchefragen - Investigativ In diesem Forum geht es um die journalistische Recherche. Recherchefragen Informationen, Kooperationspartner, alle Themen zur Recherche.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.09.2002, 18:43   #1
unbekannter User (Gast)
 
Beiträge: n/a
Standard Weiterbildung Online-Redakteur

Hallo,

wer hat Erfahrungen mit einer berufsbegleitenden Weiterbildung zum Online-Redakteur gemacht? Welche Angebote sind zu empfehlen, welche eher nicht? Für Tipps wäre ich sehr dankbar.

Lars
  Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2002, 13:07   #2
unbekannter User (Gast)
 
Beiträge: n/a
Standard RE: Weiterbildung Online-Redakteur

Die Leiterin der Journalistenakademie München hat ein gutes Buch zum Thema Onlinejournalismus geschrieben - und rühmt sich bei ihren Weiterbildungskursen einer sehr hohen Vermittlungsquote. Das schreibt sie selbst:

http://www.onlinejournalismus.de/aus...offacker.shtml
  Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2002, 23:46   #3
unbekannter User (Gast)
 
Beiträge: n/a
Standard RE: Weiterbildung Online-Redakteur

Hallo Fiete,

ich weiß nicht, was Du bisher gemacht hast - aber wenn Du nicht absolut sicher bist, dass Online und nur Online Dein Ding ist: Lass es!

Ich habe im letzten Jahr selbst noch als Dozent solche Kurse an einer Berufsbildungsakademie gegeben und eigentlich ist das ganze ein schlechter Scherz: Zum einen ist der Markt im Moment noch toter als alle anderen Medienmärkte und zum zweiten lässt sich, wenn Du vorher schon mal in der Branche gearbeitet hast und ein bisschen Computer-affin bist, alles weitere ohne Probleme während eines Praktikums und aus Büchern lernen.

Vor allem steht die Ausbildung vor dem Problem, dass der Onlinejournalismus an sich noch kaum definiert ist. Abgesehen von den absoluten Highlights a la Spiegel Online wird überall fröhlich rumgekrautet, es regieren die Marketing-Leute und Redaktionsleiter, die irgendwie mal ganz am Anfang auf den Job gerutscht sind - die Fähigkeit nachdenken zu können, Pioniergeist, Kreativität und hohe Frustrationstoleranz reichen als Qualifikationen im Moment definitiv aus. Das meiste von dem, was Du im Netz lesen oder sehen kannst, wird übrigens von Print-Leuten gemacht und dann nur noch ein bisschen aufbereitet und übernommen.

Zwar wird sich die Lage auf dem Online-Markt irgendwann auch wieder bessern und es wird sicher auch eine Professionalisierung einsetzen - aber die meisten journalistischen Angebote im Netz sind Ableger von konventionellen Medienprodukten - und die werden erst wieder ins Netz investieren, wenn sie Ihr Kerngeschäft wieder im Griff haben. Und das kann dauern...

Dazu noch eine Anekdote aus meiner Bio: Es fühlt sich super an, am einen Tag zu erfahren, dass der eigene Job aus Kostengründen gestrichen ist und am nächsten dem Kurs zu erzählen, wie spannend doch das neue Medium ist...
  Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Webhosting Magazin sucht Online Redakteur cb001 Job-Angebote: 0 04.10.2012 21:07
Online Redakteur in Berlin jlkingpublishinglondon Job-Angebote: 0 13.09.2011 16:01
Online Redakteur gesucht - Online Partnersuche markussch Job-Angebote: 0 30.05.2010 13:57
Online Redakteur (m/w) für flatrate.de in Vollzeit gesucht ActivePerformance Job-Angebote: 0 12.05.2010 15:13
Redakteur Online (m/w) aktionaersforum Job-Angebote: 0 23.04.2010 14:33


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:51 Uhr.


Powerd by Journalismus.com
Das Internetportal der Journalisten
Copyright © - Journalismus.com - Peter Diesler