-->
Journalismus.com Forum
Anzeige:
Griffith College Dublin

Infos von
Journalismus.com


Wichtige Links:


cover_1502
Jobturbo - Die Job-Suchmaschine durchsucht Zeitungen und Stellenbörsen. Gezielt nach Medienjobs suchen!
Jetzt hier recherchieren...


 

Zurück   Journalismus.com Forum > Journalismus > Fragen und Antworten

Fragen und Antworten Fragen und Antworten zum Journalismus

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.07.2016, 11:00   #1
lexlegis
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 28.06.2016
Beiträge: 11
Renommee-Modifikator: 0 lexlegis wird positiv eingeschätzt
Standard Mehr Mitsprache als Journalist im Betrieb

hallo ich bin Angestellter bei einer örtlichen Zeitung.
Dort herrscht leider ein eher bedrücktes Betriebsklima.
Da wir 12 Mitarbeiter sind dürfte ein Betriebsrat in Frage kommen.
Doch ich habe leider keinen blassen Schimmer wie ich da jetzt am besten vorgehen sollte.
Wenn ich damit zu meinem Chef gehe, wird der wohl nicht so begeistert sein.
Wenn ich das jetzt hinter seinem Rücken plane, könnte das später für mich zu einer persönlichen Benachteiligung führen.

Hat jemand das schon mal gemacht? In seinem Betrieb einen Betriebsrat selber aufziehen?

In einer Gewerkschaft bin ich leider nicht.
Alternativ habe ich auch Seminaranbieter im Web gefunden, die das professionell machen (afa-seminare). Kostet aber auch alles Geld.
Was wohl dann der Chef zahlen muss? Darüber wird er sich wohl nicht freuen.
lexlegis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2016, 14:39   #2
Neumann
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 25.08.2016
Beiträge: 14
Renommee-Modifikator: 0 Neumann wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Mehr Mitsprache als Journalist im Betrieb

Ich denke, Du bekommst hilfreiche Information von der Gewerkschaft, die Dir das genaue Vorgehen erklären kann. Ob das dem Chef gefällt oder nicht, soll nicht Deine Sorge sein, denn es ist euer gutes Recht und die Stimmung wird sich verbessern, wenn die Rechte der Arbeitnehmer gewahrt werden und der Chef den Betriebsrat als ernstzunehmenden Gesprächspartner erfährt.
Viel Erfolg!
Neumann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.2016, 18:18   #3
HannahMe
Benutzer
Mitglied
 
Benutzerbild von HannahMe
 
Registriert seit: 24.08.2016
Beiträge: 24
Renommee-Modifikator: 4 HannahMe wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Mehr Mitsprache als Journalist im Betrieb

Hallo lexlegis,

sonst wäre ein Kompromiss vielleicht auch ein Weg. Informiere deinen Chef, dass du einen Betriebsrat ins Leben rufen willst und dann informier dich bei der Gewerkschaft darüber, was zu tun ist.

VG Hannah
HannahMe ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
FAQ-Ausbildung zum Journalist - Bitte erst lesen admin Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 25 02.10.2015 23:21
Journalist sein ist nicht schwer, Journalist werden dagegen sehr. - Menschliche Schicksale Valeri Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 9 28.02.2012 23:42
Journalist werden-aber wie? TheSuperstar Fragen und Antworten 10 09.08.2011 16:24
Der Weg zum Journalist (Über Jus)? zadd Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 0 12.10.2009 17:56
Journalist wird gezwungen umsonst zu arbeiten! unbekannter User (Gast) Job-Gesuche: 0 14.09.2002 13:49


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:27 Uhr.


Powerd by Journalismus.com
Das Internetportal der Journalisten
Copyright © - Journalismus.com - Peter Diesler