-->
Journalismus.com Forum
Anzeige:
Griffith College Dublin

Infos von
Journalismus.com


Wichtige Links:


cover_1502
Jobturbo - Die Job-Suchmaschine durchsucht Zeitungen und Stellenbörsen. Gezielt nach Medienjobs suchen!
Jetzt hier recherchieren...


 

Zurück   Journalismus.com Forum > Bildung & Berufseinstieg > Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung

Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung Alles rund um die Ausbildung in den Medienberufen. Volontariat, Studium der Journalistik & Kommunikationswissenschaft, Praktikum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.09.2009, 17:17   #1
Taliz
Neuer Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 03.09.2009
Alter: 39
Beiträge: 2
Renommee-Modifikator: 0 Taliz wird positiv eingeschätzt
Standard Erfahrung Vorstellungsgespräch

Hallo,

ich möchte Euch kurz eine Erfahrung aus einem Vorstellungsgespräch erzählen und fragen, was Ihr dazu meint:

Kurz zu meiner Situation: Ich habe mein Studium (Journalistik im Nebenfach) letztes Jahr abgeschlossen und hangel mich seit dem von Job zu Job, wie so viele. Das Ziel ist wie bei auch so vielen ein Volo im Printbereich. Ich schreibe seit zwei Jahren als Freie für ein überregionales Magazin.

Vor ein paar Tagen hatte ich ein Vorstellungsgespräch für ein Volo bei einer kleineren Tageszeitung. Dort wurde mir vorgehalten, zu wenige Praktika gemacht zu haben und die Zeitung nicht zu kennen. Meine fehlenden Praktika (ein paar waren es schon) konnte ich begründen. Zum zweiten Vorwurf meinte ich, dass ich die Online-Ausgaben seit der Einladung verfolgt hatte, da ich nicht im Einzugsgebiet der Zeitung wohne. Das ließen sie nicht gelten. Ich habe mich auf dem Heimweg ehrlich gefragt, warum ich überhaupt eingeladen worden war und ob man überhaupt bei Zeitungen eine Chance hat, die man eben noch nicht so gut kennt. Immerhin ging es um ein Volontariat und nicht um eine Redakteursstelle. Was sind Eure Erfahrungen?

Meine Lehre aus dieser (unschönen) Erfahrung und Tipp an Euch jedenfalls ist, sich vor solchen Gesprächen echt mehrere Ausgaben der jeweiligen Zeitung zu bestellen. Auf diese Idee war ich leider nicht gekommen.

Viele Grüße.
Taliz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2009, 18:34   #2
KathyK
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 03.07.2009
Beiträge: 22
Renommee-Modifikator: 11 KathyK wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Erfahrung Vorstellungsgespräch

Ich wundere mich, offen gestanden, warum man so "unfreundlich" zu dir war. Man sollte auch von Arbeitsgebern gesunden Menschenverstand und logisches Denken verlangen können. Logisch, dass man sich über einen möglichen Arbeitsgeber vorher eingehend informieren sollte, aber ich glaube nicht, dass die Informationen, die du aus der Zeitung hättest herausfiltern können, viel anders gewesen wären als die, die du aus der Online- Ausgabe herausgefiltert hast. Oder irre ich da? Ich kenne mich mit der entsprechenden Zeitung ja leider nicht aus.
Stehe jetzt auch vor nem Volo- Vorstellungsgespräch, allerdings für eine TV- Produktion. Logischerweise kann ich jetzt auch nicht im nachhinein alle Beiträge schauen, die in den letzten Monaten gedreht worden sind. Aber ich persönlich finde eigentlich, es geht vor allem um das Prinzip. Bin ich gewillt, mich über die Firma zu informieren oder schalte ich auf stur und lasse alles unbeachtet an mir vorbeirauschen.
KathyK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2009, 19:20   #3
punky
Bekannter Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 26.08.2005
Beiträge: 746
Renommee-Modifikator: 22 punky wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Erfahrung Vorstellungsgespräch

Wobei die einzig ehrliche Antwort doch wäre: Wissen Sie, eigentlich ist mir ihre Zeitung total egal, ich will einfach IRGENDEIN Volo!
punky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2009, 23:24   #4
Taliz
Neuer Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 03.09.2009
Alter: 39
Beiträge: 2
Renommee-Modifikator: 0 Taliz wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Erfahrung Vorstellungsgespräch

Danke für Eure Antworten!

@Kathy: Seh ich genauso. Und ärgere mich im Nachhinein, dass ich nicht gefragt habe, wie sich die Online-Ausgabe so sehr von der "richtigen" Zeitung unterscheiden kann... viel Glück jedenfalls bei Deinem Gespräch!

@punky: Haha, genau! Wobei ich mich doch frage, ob diese "ziellose" Bewerberei wirklich was bringt und es nicht doch sinnvoller ist, sich auf ein paar Wunschredaktionen festzulegen... ja, ich weiß, wie überlaufen der Markt ist.
Taliz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2009, 14:21   #5
cezbaz
Regelmässiger Benutzer
Mitglied
 
Benutzerbild von cezbaz
 
Registriert seit: 27.01.2005
Ort: Leipzig
Alter: 40
Beiträge: 139
Renommee-Modifikator: 16 cezbaz wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Erfahrung Vorstellungsgespräch

Mit kommt das Verhalten der Zeitungsleute im Vorstellungsgespräch ebenfalls unfair vor. Dass man vorbereitet sein muss und die Zeitung kennen sollte, ist logisch. Sie können aber bei auswärtigen Bewerbern nicht denselben Wissensstand verlangen wie bei Einheimischen.

Meine Vermutung dazu: Es ging möglicherweise gar nicht um deinen Wissensstand zum künftigen Arbeitgeber, das war nur der vorgeschobene Grund. Vielleicht hat die Chemie zwischen euch aus irgendeinem Grund nicht gestimmt und sie haben diese Sache als Vorwand genutzt, dich "abzukanzeln". Es ging also nicht um die Sachebene, sondern um die Beziehungsebene. Die Gründe dafür könnten vielfältig gewesen sein: Vielleicht einfach wirklich fehlende Sympathie auf rein menschlicher Ebene; vielleicht bist du aber auch unbemerkt in irgendeinen Fettnapf getreten. Versuch das Gespräch noch einmal unter diesen Gesichtspunkten zu analysieren, dann kannst du evtl. Schlüsse für deine weiteren Bewerbungsgespräche ziehen. Gab es vielleicht einen Moment, ab dem die Atmosphäre unangenehm geworden ist und/oder das Verhalten der Gesprächspartner dir gegenüber sich schlagartig geändert hat?

Ich würde diese unangenehme Erfahrung auf jeden Fall nicht übergeneralisieren und die Schlussfolgerung ziehen, dass man als auswärtiger Bewerber keine Chancen hat. Das stimmt nicht. Habe mein erstes (auf eigenen Wunsch abgebrochenes) Volo bei einer Zeitung bekommen, zu deren Verbreitungsgebiet ich gar keinen Bezug hatte.
cezbaz ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vorstellungsgespräch BR-Praktikum kathikolumna Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 27 04.03.2014 13:58
Volo angeboten bekommen und trotzdem Vorstellungsgespräch? Claus Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 3 11.02.2010 21:06
erstes Vorstellungsgespräch Volontariat-Tipps küs Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 1 17.02.2007 12:21
Wie wird Erfahrung gemessen? Hendrik Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 3 31.01.2007 12:49


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:15 Uhr.


Powerd by Journalismus.com
Das Internetportal der Journalisten
Copyright © - Journalismus.com - Peter Diesler